Polnische Pflegekräfte – Die Alternative zu Pflegeheimen

polnische Pflegekräfte

Wenn Menschen älter oder plötzlich krank werden, fallen tägliche Aufgaben immer schwerer. Ob Grundpflege, Einkäufe und Arztbesuche oder soziale Kontakte – nicht immer können Angehörige Hilfestellung im Alltag leisten. Ein Umzug in ein Alten- oder Pflegeheim stößt aber oft aus persönlichen Gründen auf Widerstand oder ist organisatorisch nicht möglich, denn es gibt zu wenig Pflegeeinrichtungen in Deutschland.

Eine Alternative ist die Betreuung durch polnische Pflegekräfte: Statt zur Betreuung in eine entsprechende Einrichtung zu ziehen, zieht die Betreuung bei der pflegebedürftigen Person ein. Warum die Betreuung durch polnische Pflegekräfte die Lebensqualität erhält und erhöht, wollen wir uns hier kurz ansehen.

Polnische Pflegekräfte – Für ein Stück mehr Lebensqualität

Zuhause ist jeder Raum ist bekannt, mit Erinnerungen verknüpft. Um diese zu erhalten, ist der Verbleib im eigenen Zuhause wichtig. Durch die 24h Betreuung im eigenen Heim wird die pflegebedürftige Person nicht aus ihrem vertrauten sozialen Umfeld gerissen. Vielen Menschen fällt es dann leichter, sich auf die Pflege einzulassen.

Was genau die Pflege umfasst, ist immer individuell. Grundsätzlich soll ein Höchstmaß an Selbständigkeit der pflegebedürftigen Person gewährleistet sein. Die Pflegekraft wird in den Bereichen unterstützen, die allein nicht mehr bewältigt werden können. Dies kann die Grundpflege oder Versorgung betreffen, aber auch Unterstützung bei der Wahrnehmung von Terminen sowie Hilfe bei der Aufrechterhaltung sozialer Kontakte bedeuten. Da die Betreuungskraft den pflegebedürftigen Menschen im Alltag begleitet, achtet ein guter Vermittler für polnische Pflegekräfte bei der Auswahl auf entsprechende Deutschkenntnisse und andere Präferenzen der Familie. So entsteht oft nicht nur ein Betreuungsverhältnis, sondern eine echte Freundschaft.

Die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft gibt auch den Angehörigen ein Gefühl der Sicherheit: In Notfällen – ob bei Tag oder Nacht – ist immer jemand vor Ort und erreichbar.
Da die Betreuung rund um die Uhr erfolgt, sollten Sie darauf achten, dass der Vermittler genau auf die Bedürfnisse, Wünsche und Fähigkeiten der pflegebedürftigen Person eingeht, da nur so die Basis für eine vertrauensvolle Beziehung entstehen kann.

Selbstständig Leben im Alter: Die Vermittlung polnischer Pflegekräfte macht es möglich

Sie sehen: Die 24h Betreuung durch eine Pflegekraft aus Polen hat zahlreiche Vorteile. Selbstständigkeit, der gewohnte Alltagsablauf und der Erhalt von sozialen Kontakten: Dies alles sind Dinge, auf die man auch im Alter nicht verzichten möchte. Mit der richtigen Vermittlungsagentur für polnische Pflegekräfte an Ihrer Seite gewährleisten Sie pflegebedürftigen Menschen ein selbstbestimmtes und komfortables Leben.